Wissensmanagement

Wissensmanagement

Im Umfeld globaler und sich schnell wandelnder Märkte kommt der gezielten Nutzung des Unternehmenswissens eine wachsende Bedeutung zu.
Das Wissen der Mitarbeiter ist für Unternehmen die wertvollste Ressource. Fundiertes Wissen, langjährige Erfahrungen, ein Gespür für Trends und Bedürfnisse in der Gesellschaft, dazu eine Portion Kreativität und etwas Mut – das sind die Zutaten, aus denen Ideen gemacht sind, die anschließend zu Innovationen führen können.

Wissen hat in den letzten Jahren einen Bedeutungswandel erlebt und wird als ein wichtiger Motor für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung angesehen. Vor diesem Hintergrund werden Herausforderungen für die in diesem Kontext agierenden Unternehmen und deren Umgang mit Wissen analysiert.

Knowledge Management rückt mehr und mehr ins Licht unserer wissensintensiven Gesellschaft. Unsere fortschreitende Wirtschaft schreit nach „produktivem“ Wissen. Oft wird dabei vergessen, dass der Mensch mit all seinen Kenntnissen und Fähigkeiten die tragende Rolle innerhalb der Organisationen spielt. Sein „stilles Wissen“ ist eine Gabe, die von keiner Technik entwickelt wurde.

Umso wichtiger ist es, dieses Wissen im Unternehmen zu halten und einen Transfer dieses Wissens zu ermöglichen. 
Dies erfordert meist einen Wandel in der Unternehmenskultur und das Vertrauen der Mitarbeiter, damit dieser sein individuelles Wissen Preis gibt. Wissensmanagement muss nicht hoch komplex und theoretisch sein. Wir unterstützen Sie dabei, mit einfachen Methoden, Instrumenten und Hilfsmitteln, wie der Produktionsfaktor Wissen innerhalb Ihrer Geschäftsprozesse besser genutzt werden kann. Wir suchen Lösungen zur pragmatischen Verbesserung des Umgangs mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter. 

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Lösungen, wie das Wissen in Ihrem Unternehmen gesichert, bewertet, verteilt, entwickelt und optimal genutzt wird.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!